Coaching

Frauen 50+ Umbruch? Alt? What!!!!
Coaching · 20. Januar 2022
What????? Definitiv nein!!!! Die Lebenserwartungen sind gestiegen und nicht nur das auch das Lebensgefühl und die Vitalität. Frauen heute mit 50 sind selbstbewusster, stehen zu ihrem Körper und wissen was sie wollen. Viele Orientieren sich um, wollen mehr vom Leben und genießen das Leben anders.
Tipps aus dem Gesundheit- & Stressmanagement
Coaching · 12. Mai 2021
Die Idee ist, so spät wie möglich jung zu sterben. Mach den ersten Schritt in die Richtung eines gesunden Lebens, das Körper, Geist und Seele erfrischt. In der Vereinigung dieser drei Säulen besteht das Geheimnis eines langen, gesunden und aktiven Lebens.

Coaching · 22. Januar 2020
„Nichts lässt eine Frau schöner aussehen, als die Überzeugung, dass sie es ist!“ Dieser Blogartikel liegt mir wirklich am Herzen, denn wir Frauen sind so hart mit uns. Wir denken über unseren Körper Dinge, die wir niemand sonst sagen würden, denn dann hätten wir einen Feind auf Lebenszeit.
Coaching · 30. November 2019
Adventzeit - Wie ich mir beim schreiben dieses Artikels im Bezug auf Weihnachten und Erwartungen auf die Schliche kam. grow to go - Coach, Claudia Hummelbrunner

Einzugsgebiet

Durch die unmittelbare Nähe zum Westbahnhof, Wiener Stadthalle und Urban-Lorenz-Platz ist meine Praxis in der Kenyongasse 20 in 1070 Wien sowohl aus mehreren Stadtteilen Wiens, als auch aus dem westlichen Umland Wiens gut erreichbar. In regelmäßigen Abständen fahren Regionalzüge aus den Stadtrandgemeinden Purkersdort, Hadersdorf, Gablitz sowie Mauerbach in den Westbahnhof ein und ermöglichen meinen KlientInnen aus Niederösterreich eine problemlose und rasche Anreise. Die angrenzenden Bezirke meiner Praxis in der Kenyongasse, Innere Stadt (1010), Mariahilf (1060), Margareten (1050), Rudolfsheim Fünfhaus (1150), Josefstadt (1080) sowie Ottakring (1160) und Hernals (1170) sind Dank der zahlreichen öffentlichen Verkehrsmitteln in Kürze erreichbar. 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit, wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.